Ornamentglas

Ornamentglas wird auch als Gussglas bezeichnet. Das Ornamentglas wird durch das Maschinenwalzverfahren hergestellt, die Glasschmelze wird durch ein rotierendes Walzenpaar gedrückt, dadurch bekommt das Glas die charakteristische Struktur. Je nach Strukturbeschaffenheit der Walzen gibt es das Ornamentglas mit zwei glatten Oberflächen, einer glatten und einer ornamentierten oder auch zwei ornamentierten Oberflächen.

Ornamentglas ist Lichtdurchläßig, aber Durchsicht verzerrend.
Zur Auswahl stehen mehr als 40 Strukturen, in verschiedenen Farben und Dicken, teilweise mit Drahteinlage.
Einige können Sie unter Ornamentglasmuster einsehen.

Je nach Oberflächenstruktur, Farbe und Glasdicke wird die Lichtdurchlässigkeit und Durchsicht verringert oder erhöht.

Anwendungsbeispiele: